Presse

 

In der Vinothek "Die Scheune“ in Rendel werden auf zwei Stockwerken derzeit Bilder der Künstlerin Renate Neumann aus Karben ausgestellt. Sie beeindrucken auf den ersten Blick vor allem durch ihre Farben.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 02.02.2017

Weinkenner stellen Aquarelle aus

 

Zur bereits sechsten Ausstellungseröffnung in der Rendeler Vinothek hatten die Gastronomen Heike Fischer und Marco Kroker am vergangenen Montag eingeladen. Sie freue sich, sagte die Gastgeberin vor rund 50 Gästen, dass ihre Räumlichkeiten mit jedem neuen Künstler eine andere Gestalt annehme und wieder einmal eine Rendelerin ihre Werke ausstelle.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 29.07.2015

Der Pöt und die Ukulele
 
Zum dritten Mal präsentiert der selbst ernannte "Pöt von Rendel“, wie sich Joachim Schlichte (66) gerne nennt, im Karbener Stadtteil Rendel seine Gedichte. Der Anlass ist sein neu erschienener siebenter Gedichtband „die liebe des bibliothekars oder die menschlichkeit des einsam“.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 24.02.1015

Wie der Klapperstorch in die Obergasse kam
 
Wer Rendel liebt, wird auch dieses Büchlein lieben: "Mein Rendel“ ist eine Fundgrube von Geschichten und Anekdoten, erzählt von Alteingesessenen und Zugezogenen. Ehrhard Menzel, Joachim Schlichte und Dieter Wierz stellten es jetzt dem Publikum vor.
 
zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 15.11.2014

Bilder, die Geschichten erzählen

 

Die Rendeler Fotografin Assia Helmich stellt ihre preisgekrönten Schwarz-weiß-Fotografien aus. Die Besucher können die Bilder nicht nur an ungewöhnlichen Orten betrachten, sondern werden dabei selbst zum Teil der Bildergeschichte. Zur Eröffnung am Montag waren auch die abgelichteten Models anwesend.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 08.10.2014

Daheim in allen Künsten

 

Die Karbener Lehrerin Nicola Piesch hat einen Jugendroman geschrieben. Die Schüler waren ihre ersten Kritiker. Doch Schreiben ist nicht ihre einzige Leidenschaft. Den Beweis gibt es derzeit in der Vinothek "Die Scheune".

 

zum Artikel der Frankfurter Rundschau vom 28.07.2014

Ihre Kunst ist wie ein Tag am Strand

 

Dichtes Gedränge herrschte in der Vinothek "Die Scheune“ in Rendel bei der Vernissage zur Bilderausstellung von Nicola Piesch. Viele Besucher bekamen beim Betrachten der Bilder Lust auf Urlaub am Meer.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 16.07.2014

Verschnupft und wütend

 

Alle Plätze im ersten Stock der Vinothek sind belegt. Rund 30 Gäste wollen hören, was ihr "Pöt" dieses Mal zu bieten hat.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 10.02.2014

Gourmet-Walk: ein kulinarisches Erlebnis

 

"Essen Sie ein Erlebnis - genießen Sie den ersten Gourmet-Walk in Karben", dazu rief Christoph Breidert, der Inhaber der gleichnamigen Tanzschule in Karben, die 85 Gäste am Samstagabend in seiner Tanzschule auf.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 04.11.2013

Des Sommers schönste Tropfen

 

Wetterauer Boden ist bekanntlich sehr fruchtbar. Dass in Karben künftig einmal Rebensaft angebaut wird, ist eher unwarscheinlich. Muss es auch nicht. Wer hier einen guten Tropfen erwerben will, kann aus einem großen Sortiment verschiedener Anbieter wählen.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 03.08.2013

Macho´s als Weinscheune: Okarbener wechseln nach Rendel

 

Aus "Macho´s Bistro" wird die Vinothek "Die Scheune" - das beliebte Lokal im Karbener Stadtteil Rendel hat den Gastwirt gewechselt. Die Neuen sind allerdings alte Bekannte.

 

zum Artikel der Frankfurter Neue Presse vom 23.04.2013

Aktuelles

Endlich wieder ein Winzerabend in der Vinothek am Samstag,

8. April 2017 ab 19 Uhr mit Lukas Herke vom Weingut Kaspar Herke

in Oestrich-Winkel (Rheingau) stellt seine Weine vor und wir verköstigen Sie mit passenden Kleinigkeiten!

NUR MIT RESERVIERUNG!

 

- Ausstellung -

 

Die Karbener Künstlerin Renate Neumann stellt noch bis Mitte Mai Arbeiten mit dem Thema "Impressionen von Licht und Farbe" in der Vinothek aus.

- Geänderte Öffnungszeit -

 

Aus gegebenem Anlaß bleibt die Vinothek ab September 2016 Montags bis auf weiteres ge- schlossen!

Sehr gerne sind wir künftig von Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr für Sie da!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Fischer